Rückblick

Pilgern zwischen den Jahren 2016 - 28. Dezember 2016

Das Volk, das im Finstern wandert, sieht ein grosses Licht

Die Bibel, Jesaja 9, 1

Innehalten – zwischen den Jahren Atem holen – dankbar zurückschauen – hoffnungsvoll vorwärtsblicken, dem Licht entgegenwandern…
Wir sind bewusst unterwegs und haben keine Eile.
Wir fangen unseren Weg bei der Kirche Zimmerwald an. Das Tagesziel ist Rüeggisberg.

pilgern zwischen den jahren 2016 pilgerbegleitung marianne lauener rolli

Retraitenwochenende der Bezirkskirchenpflege Steinhausen ZG

11.09.2016

Pilgertag am Retraitenwochenende der Bezirkskirchenpflege Steinhausen ZG von Schaffhausen zur Klosterinsel Rheinau.

Tagesthema: In Dankbarkeit und Freude gemeinsam vorankommen

retraitenwochende bezirkskirchepflege steinhausen pilgerbegleitung marianne lauener rolli

Neue Pilgerbegleiter und -begleiterinnen zertifiziert

10.09.2016

Unter der Leitung von Andreas Bruderer und Marianne Lauener konnten im Begegnungszentrum Rüdlingen 19 neue Pilgerbegleiter und -begleiterinnen zertifiziert werden. Nach drei intensiven Ausbildungsmodulen mit theoretischen und praktischen Inhalten zum Pilgern allgemein und zur Pilgerbegleitung im Besonderen haben alle Teilnehmenden ihre Zertifikate bekommen. Allen herzliche Gratulation dazu und Gottes Segen für den weiteren Weg!

2016 neue pilgerbegleiter innen pilgerbegleitung marianne lauener rolli

Pilgerwoche von Laas (I) nach Tschierv (CH) 29.08 - 02.09.2016

Mit den «Perlen des Lebens» unterwegs

Die «Perlen des Lebens» (oder auch «Perlen des Glaubens») sind Sinnbild für Lebens- und Glaubenswege. Während der Woche machen wir uns Gedanken zu den Bedeutungen dieser Glas- und Holzperlen und lassen unser Armband täglich wachsen. Wer jetzt schon mehr wissen möchte, findet unter www.perlen-des-lebens.com Infos. Das Gehen in Stille, sowie die fröhliche Gemeinschaft untereinander werden - wie jedes Jahr - ihren festen Platz in dieser Woche bekommen.

pilgern val mustair 2016 pilgerbegleitung marianne lauener rolli

Pilgerwoche von Beaumont nach Yenne (F) 08.08. - 12.08.2016

„Dankbar vorwärts gehen“

Was lässt uns auf Pilger- und Lebenswegen dankbar werden? Wodurch werden wir ermutigt, vorwärts zu gehen? Während der Woche werden wir uns im stillen Gehen und an verschiedenen Stationen von diesen Fragen bewegen lassen und unsere Gedanken dazu austauschen. Die fröhliche Gemeinschaft untereinander wird - wie jedes Jahr - ihren festen Platz in dieser Woche bekommen.

pilgern savoyen 2016 pilgerbegleitung marianne lauener rolli

Pilgern zwischen den Jahren 2015 - 29. Dezember 2015

Tages-Pilgerwanderung auf dem Jakobsweg über den Längenberg

„Das Licht scheint in der Finsternis“
Die Bibel, Joh.1,5

Innehalten – zwischen den Jahren Atem holen – dankbar zurückschauen – hoffnungsvoll vorwärts blicken – nach unserem Stern Ausschau halten.
Wir sind bewusst unterwegs und haben keine Eile.

Pilgern durch die Jahreszeiten - Herbst - 17. Oktober 2015

Tages-Pilgerwanderung auf dem Jakobsweg über den Längenberg

„Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah…“
R.M. Rilke

Wie pilgern durch die herbstlich geschmückte Landschaft und lassen uns von zur Jahreszeit passenden Gedichten und Texten inspirieren. Ich freue mich auf den Gedankenaustausch unter den Teilnehmenden. Wir sind bewusst unterwegs und haben keine Eile.

Pilgerwoche Luzernerweg 14.09. - 18.09.2015

Während der Woche werden wir uns im stillen Gehen und an verschiedenen Stationen von dieser Thematik inspirieren lassen und unsere Gedanken darüber austauschen, wie Dankbarkeit unser Denken, Handeln und Leben verändert. Die fröhliche Gemeinschaft untereinander wird - wie jedes Jahr - ihren festen Platz in dieser Woche bekommen.

Pilgerwoche von Morges nach Beaumont (F) 27.07. - 31.07.2015

„Ich bin ein Gast auf Erden“

Gast sein und Gastgeber/in sein sind Themen, die uns ein Leben lang begleiten. Während der Woche werden wir uns im stillen Gehen und an verschiedenen Stationen davon inspirieren lassen und unsere Gedanken dazu austauschen. Die fröhliche Gemeinschaft untereinander wird - wie jedes Jahr - ihren festen Platz in dieser Woche bekommen.

Workshop Deutscher Evangelischer Kirchentag, Freitag 05.06.2015; 17:00

Workshop zum Thema „Pilgern in Lebensübergängen“

Frauenkirche Esslingen

Pilgern durch die Jahreszeiten - Frühling - 25. April 2015

Tages-Pilgerwanderung auf dem Jakobsweg über den Längenberg

„Der Frühling ist eine echte Auferstehung, ein Stück Unsterblichkeit"
H. D. Thoreau

Frühling – nach langer Winterzeit endlich knospendes Grün, dampfende Erde, Vogelgesang. Die Zeit zwischen Ostern und Pfingsten lädt ein, über das Thema Frühling und Auferstehung nachzudenken. Ich werde einige Impulse dazu vorbereiten und freue mich auf den Gedankenaustausch unter den Teilnehmenden. Wir sind bewusst unterwegs und haben keine Eile.

Pilgergottesdienst Sonntag 8. März 2015, 10:00

Pilgergottesdienst mit Pfr. Ulrich Erhard und anschliessendes Referat zum Thema "Pilgern einst und heute"

Reformierte Kirche, Schüpfheim